Sie befinden sich hier: Veranstaltungen

Sa., 23.04.: Irish Folk Night


Live mit Shanachie, Triplet und Celtic Rovers

Am Samstag, 23. April, können sich Freunde irischer Folk Musik auf einen besonderen Event im Werler Bahnhof freuen. Ab 20 Uhr stehen gleich drei Bands dieser Stilrichtung live auf der Bühne. Die Musiker von Shanachie, jahrelang eine der bekanntesten Irish Folk Bands Deutschlands, finden heute nur noch zu ausgewählten und besonderen Gelegenheiten zusammen. Umso schöner ist es, die Formation für die Veranstaltung gewinnen zu können.  

Die drei Musiker von Triplet spielen zwar erst 2014 gemeinsam, sind aber im Einzelnen dennoch alte Hasen. Die Bandmitglieder haben bereits mit Folk-Größen wie den Old Blind Dogs aus Schottland oder den deutschen Vorzeige-Irish-Folkern Cara auf der Bühne gestanden. Sie spielen noch in anderen Bands wie Crosswind oder auch Stout, die sich soeben anschicken, in die Fußstapfen von Cara & Co. zu treten.

Abgerundet wird das Programm durch das Duo Celtic Rovers, deren beiden Musiker die Gitarre und das Knopakkorden (auch bekannt als the box) bedienen. Beide haben jahrelange Erfahrung. Während der eine seine außergewöhnlichen Fähigkeiten am Akkordeon mehrmals jährlich unter anderem direkt in der Wiege des Genres, im irischen Dublin, unter Beweis stellt, hat sich der andere nicht nur als aktiver Musiker, sondern auch als Veranstalter diverser Wohnzimmerkonzerte im Irish Folk Bereich betätigt.

Einlass am 23. April ist um 19.30 Uhr, Tickets kosten an der Abendkasse 10 Euro und sind am Bahnschalter vorab für 8 Euro erhältlich.

19:30 Uhr
20:00 Uhr
8,00 Euro
10,00 Euro
VVK am Bahnhofschalter!

« Zurück zur Veranstaltungsübersicht

Veranstaltungsarchiv

Alle vergangenen Veranstaltungen finden Sie in unserem Veranstaltungsarchiv.

Eigene Veranstaltung

Haben Sie Interesse daran, den Bahnhof Werl für Ihre eigene Veranstaltung zu mieten? Besuchen Sie unsere Informationsseite zum Thema Vermietungen!