Sie befinden sich hier: Veranstaltungen

Fr., 25.02.: How Many Roads



Bob Dylans Songs in brandaktuellen, eigenständigen Versionen!

Die Klassiker des Singer-Songwriter-Stars in Bandbesetzung von sechs hervorragenden Musikern interpretiert

Fans von Bob Dylan kommen am Freitag, 25.02., im Bahnhof Werl auf ihre Kosten. „How Many Roads“: Wer denkt bei diesen drei Wörtern nicht gleich an den Welthit „Blowin´ in the Wind“? Den legendären Song hat man sofort im Ohr. Und somit denkt ein Jeder auch an den nicht weniger legendären Interpreten - Bob Dylan. Ihn hatten die Mitglieder von „How Many Roads“ auch im Sinn, als sie sich vor über zehn Jahren im Herbst 2000 erstmals zusammenfanden, um dem Singer-Songwriter anlässlich dessen 60. Geburtstages ein musikalisches Denkmal zu setzen. Auf ein Jahr sollte dieses Zusammenspiel ursprünglich begrenzt werden. Eine kompakte Show mit den bekanntesten Songs Dylans wurde auf die Bühnen gebracht. Mit Erfolg, wie sich schnell zeigte. Denn die Hommage hat bis heute Bestand und hält die Band nach wie vor zusammen. Das Motto der Musiker ist schlicht und einfach: „Dylan kann man nicht covern, aber ein Konzert mit seinen großen Werken auf die Bühne bringen schon...“. In brandaktuellen, eigenständigen Versionen werden die Hits von Bob Dylan präsentiert  Mit ihrem Programm machen die sechs grandiosen Musiker jetzt im Werler Bahnhof Station. Los geht’s um 20 Uhr, Einlass ist bereits ab 19.30 Uhr. Eintrittskarten sind im Vorverkauf für acht Euro am Bahnhofschalter und den Verkaufsstellen von HellwegTicket oder für zehn Euro an der Abendkasse erhältlich.

19:30 Uhr
20:00 Uhr
8,00 Euro
10,00 Euro
VVK am Bahnhofschalter und über die VVK-Stellen von HellwegTicket

« Zurück zur Veranstaltungsübersicht

Veranstaltungsarchiv

Alle vergangenen Veranstaltungen finden Sie in unserem Veranstaltungsarchiv.

Eigene Veranstaltung

Haben Sie Interesse daran, den Bahnhof Werl für Ihre eigene Veranstaltung zu mieten? Besuchen Sie unsere Informationsseite zum Thema Vermietungen!