Sie befinden sich hier: Veranstaltungen

Sa., 14.05.: Egolaut & Charley Ann


Very Special Guest: Hanna Mödder

Zwischen Deutsch-Pop und Singer/Songwriter-Strukturen

Mit einem Wiedersehen der ehemaligen Finalrunden-Teilnehmerinnen von The Voice Of Germany mit ihren neuen Projekten und Songs

Zu einem Wiedersehen der besonderen Art kommt es am Samstag, 14. Mai, im Bahnhof Werl. Dann gastiert dort die Band Egolaut aus Leipzig mit dem Werler Schlagzeuger Dominique Ehlert. Dabei haben sie die The Voice Of Germany Gewinnerin Charley Ann Schmutzler. Diese wiederum wird in diesem Zuge auf ihre damalige Widersacherin im sogenannten „Battle“ der Casting-Show, die Lokalmatadorin aus Werl-Büderich, Hanna Mödder, treffen.

Damit kommt es zu einem höchst interessanten Mix, bei dem die Band eigene Songs präsentiert und zusätzlich den instrumentalen Background für Charley Ann bildet, wenn diese die Songs ihres Albums mit ihrer unverwechselbaren Stimme darbietet. Hanna Mödder, auch mit einer außergewöhnlich guten Stimme gesegnet, wird ebenfalls eigene Lieder aufführen. Man darf gespannt sein, ob es wie damals bei dem Battle in der Fernsehshow wieder ein Duett der beiden Sängerinnen geben wird. Das wird sich spontan entscheiden.

Der Stil von Egolaut bewegt sich im Bereich des Deutsch-Pops, mit amerikanischer Grundenergie, elektronischen Anklängen und Singer-Songwriter-Strukturen. Die Texte: witzig, charmant. Der Gesang: trockenwarm und direkt.

Der Eintritt beträgt an der Abendkasse 15 Euro. Zum Vorverkaufspreis von 12 Euro sind Tickets am Bahnhofschalter und online über die Website der Band, www.egolaut.de, erhältlich.

19:30 Uhr
20:00 Uhr
12,00 Euro
15,00 Euro
VVK am Bahnhofschalter!

« Zurück zur Veranstaltungsübersicht

Veranstaltungsarchiv

Alle vergangenen Veranstaltungen finden Sie in unserem Veranstaltungsarchiv.

Eigene Veranstaltung

Haben Sie Interesse daran, den Bahnhof Werl für Ihre eigene Veranstaltung zu mieten? Besuchen Sie unsere Informationsseite zum Thema Vermietungen!