Sie befinden sich hier: Veranstaltungen
Die Walentowski Galerien präsentieren:

Sa., 12.01.: Panische Saiten


Udo Lindenberg Coverband

Udo Lindenberg ist Daniel Fikus' großes Idol. Und dem eifert der 43-jährige Musiker aus Hamm auf seine Weise nach. So gründete er vor zwei Jahren die Band Panische Saiten, um die Songs des Deutsch-Rockers mit der berühmten Nuschel-Stimme live auf die Bühne zu bringen. Das gelingt Daniel Fikus, denn es gibt kaum ein Stück seines Vorbilds, das er nicht kennt und nicht auch singen kann - noch dazu mit einer enormen Ähnlichkeit des Gesangs. Am Samstag, 12. Januar, kann sich das Publikum davon im Bahnhof Werl überzeugen. Los geht es um 20.30 Uhr.
Zusammen mit Musikern Ana Ladisic (Keys, Percussion), Salvatore Buoncuore (Keys), Rainer Sudbrock (Gitarre), Jan Studenik (Gitarre), Günter Büttgen (Schlagzeug) sowie Klaus Richert (Bass) kommt Daniel Fikus mit Panische Saiten dem Original nicht nur gesanglich, sondern auch musikalisch sehr nah heran. So gewann „Panische Saiten“ mit Fikus selbstgeschriebenem Song „Udonautische Gefahr“ anlässlich des 70. Geburtstags von Udo Lindenberg einen Song Contest und durfte den Künstler persönlich kennenlernen.

19:30 Uhr
20:30 Uhr
10,00 Euro
12,00 Euro
VVK am Bahnhofschalter!

« Zurück zur Veranstaltungsübersicht

Veranstaltungsarchiv

Alle vergangenen Veranstaltungen finden Sie in unserem Veranstaltungsarchiv.

Eigene Veranstaltung

Haben Sie Interesse daran, den Bahnhof Werl für Ihre eigene Veranstaltung zu mieten? Besuchen Sie unsere Informationsseite zum Thema Vermietungen!