Sie befinden sich hier: Veranstaltungen

Do., 10.10.: Schwarz-Gelbe Geschichten


mit u.a. Siggi Held, Teddy de Beer, Wolfgang Paul, Martin Kree, Jo Marie Dominiak und Günter Korf
Die Veranstaltung ist ausverkauft!


Borussia Dortmund gewann 1966 als erste Deutsche Mannschaft einen Europapokal. Im Hampden Park von Glasgow siegten die Schwarz-Gelben am 5. Mai 1966 in einem denkwürdigen Finale mit 2:1 gegen den FC Liverpool und holte den Europapkal der Pokalsieger in den Ruhrpott.

Vielen BVB-Freunden sind die Bilder des Sieges noch in guter Erinnerung. Wolfgang Paul und Siggi Held gehörten zur erfolgreichen Mannschaft und werden am Donnderstag, 10. Oktober, im Bahnhof Werl Geschichten aus der damaligen Epoche erzählen und die Zuhörer in die erfolgreiche Zeit des BVB in die 60er und 70 er Jahre versetzten.

Genau wie die Bücher hat auch die Veranstaltung „Schwarz-Gelbe Geschichten" mittlerweile Kultstatus bei BVB-Fans erreicht.  Im Oktober kommt Uwe Schedlbauer mit seinen „Schwarzgelben Geschichten“ nach Werl. Ab 19:09 Uhr geht es rund im Kultur- und Eventzentrum Bahnhof Werl.

Veranstaltungen im Schlachthof in Soest oder zuletzt im DFB Fußballmuseum in Dortmund waren schnell ausverkauft.

Neben den Europacupsiegern wird auch Kult-Keeper Wolfgang „Teddy“ de Beer aus seiner Laufbahn beim BVB erzählen. Er stand vor 30 Jahren beim DFB-Pokalsieg in Berlin zwischen dem Pfosten bei den Borussen. Mit 4:1 siegte das Team gegen den damaligen haushohen Favoriten Werder Bremen. Bis vor zwei Jahren war er Torwarttrainer der Profimannschaft der Borussen.

Auch der in Werl bestens bekannte Martin Kree hat sein Kommen angekündigt. Der ehemalige Werler Fußballprofi spielte fünf Jahre für den BVB und gewann mit seinen Teamkollegen 1997 den Champions League Pokal mit 3:1 im Münchener Olympiastadion gegen Juventus Turin.

Neben den ehemaligen Fußballprofis vom BVB werden auch lokale Werler BVB-Fans ihre Geschichten rund um die Schwarz-Gelben vortragen. So hat u.a. Günter Korf sein erscheinen angekündigt und er wird vortragen wie er BVB-Fan wurde. Bernd Wesselbaum, Vorstandsvorsitzender der Volksbank Hellweg, die den Abend als Sponsor ermöglicht haben, wird als BVB Sympathisant Rede und Antwort stehen. TV- und Radiomoderator Christoph Tiegel wird durch den Abend führen und die ehemaligen Fußballer interviewen. Der Ausrichter steht in Kontakt mit weiteren ehemaligen Spielern und hofft, dass der ein oder andere Ex-Profi an dem Abend noch kommen wird.

„Schwarzgelbe Geschichten“ ist eine abwechslungsreiche Mischung aus Geschichten aus den vier BVB-Büchern von Uwe Schedlbauer, die von den Autoren vorgetragen werden, und Interviews mit Ex-BVB-Profis, die so manch schwarzgelbes Geheimnis lüften. Für die schwarzgelbe Musik sorgt Jo Marie Dominiak, die im September bei „The Voice of Germany“ antreten wird.

Zuletzt hieß es bei den Veranstaltungen schon Tage vorher wie auch fast immer im SIGNAL IDUNA Park „AUSVERKAUFT!“ Es ist also Eile geboten, wenn man sich eines der 80 Tickets sichern möchte.

19:09 Uhr
15,00 Euro
18,00 Euro
ohne VVK-Gebühren (am Bahnschalter in Werl und in der A. Stein’schen Buchhandlung Werl)

« Zurück zur Veranstaltungsübersicht

Veranstaltungsarchiv

Alle vergangenen Veranstaltungen finden Sie in unserem Veranstaltungsarchiv.

Eigene Veranstaltung

Haben Sie Interesse daran, den Bahnhof Werl für Ihre eigene Veranstaltung zu mieten? Besuchen Sie unsere Informationsseite zum Thema Vermietungen!